about us

Name

Helko Herrmann

 

Beruf

Gründer

 

Motto

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


Good to know


Helko Herrmann studiert bis 2015 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Betriebswirtschaftslehre. Schwerpunkte in seinem Studium bildeten die Module Management in kleinen und mittleren Unternehmen sowie Finanzierung und Investition.

 

Seinen beruflichen Grundstein legte er bereits im Jahr 2006 mit dem Abschluss zum Restaurantfachmann bei der IHK Würzburg. In den folgenden 5 Jahren zog es ihn von einer Stadt zur anderen um Erfahrungen in den unterschiedlichsten Häusern und Etablissements zu sammeln, unter anderem in: der Alten Bergmühle Dreieich (Fam. Emmer), Kurhaus Wiesbaden (Käfer und Kuffler), Stromburg (J. Lafer), Kameha Grand Bonn (Carsten K. Rath).

 

Durch sein Engagement und seinen Ehrgeiz war er eine gern gesehene Arbeitskraft, welche auch für die namhaftesten Auftraggeber arbeiten durfte.

 

Da Leistung und Engagement ohne ständige Weiterbildungen nicht gewürdigt werden, entschied er sich 2010, seine Prüfung zum Restaurantmeister abzulegen. In diesem Zusammenhang war auch der AEVO Schein unersetzlich, was ihm später die Möglichkeit einräumte Schulungen und Weiterbildungen für Mitarbeiter durchzuführen. Aus der Idee heraus sein Wissen und Know How an andere weiterzugeben, ist dies der nächste Schritt zu einem eigenen Ausbildungsrestaurant.

 

Fundiertes Basiswissen in der Gastronomie, souveräner Umgang mit Mitarbeitern, sowie deren Fort- und Weiterbildung, technisch versiertes Wissen, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und die nötige Portion Hartnäckigkeit bilden seinen Beitrag für das Team. Mit dieser Voraussetzung wird er die Organisation und Koordination sowie die Weiterbildungsmaßnahmen unserer Mitarbeiter in dem Bereichen Service übernehmen.